Am 9.4.2018

……. starte ich das erste Rollout des Jahres – und zwar mit der Vespa GTS. Das ist beinahe unglaublich spät und während der ersten drei Monate gab es nicht einen einzigen Tag hier im Vogelsberg, an dem es mich auf die Strasse gelockt hätte.

Auch nach der langen Winterpause springt die Vespa sofort und ohne zu mucken an. Nicht einmal die Batterie habe ich laden müssen. Allerdings gabs es auf der letzten Fahrt im Spätherbst einen guten Schuss Bactofin in den Tank.

Das soll heute nur eine kleine Runde werden, denn so ganz hat mich die Grippe noch immer nicht verlassen. Meiner goldenen Regel, einen Viertakter nie unter 50 km zu bewegen, bleibe ich aber auch heute treu.

Vespa GTS 125

Nach dem überaus erfolgreichen Startversuch lasse ich den kleinen Vespa-Motor noch ein wenig tuckern, während ich in die Scooter-Bekleidung schlüpfe.

Vespa GTS 125

Alles bereit, ich kann starten. Bereits nach 10 Minuten werde ich spüren, dass die Bekleidung heute einen Tick zu warm gewählt wurde. Aber egal, besser als zu dünnes Zeug.

Vespa GTS 125

Auf Umwegen geht es nun durch den Laubacher Wald, …..

Vespa GTS 125

….. auf die berüchtigte B276 in Richtung Schotten, dass ich aber rechts liegen lasse, um mich in Richtung Hoherodskopf zu halten.

Vespa GTS 125

Ein kurzer Besuch beim Dino und ein ebenso kurzer …….

Vespa GTS 125

….. nahe Doro’s Büdchen. Hier parkt zwar eine Handvoll Zweiräder, aber da ist nichts dabei, was mich interessieren könnte. Schön wäre es, hier mal die neue Kawa 900 zu sehen, oder gar die 650er Royal Enfield. Oder wenigstens eine Himalayan.

Nach dem Abstieg vom Hoherodskopf nehme ich meine Lieblingsstrecke über Kölzenhain und Bobenhausen in Richtung Heimat. Nach 75 Kilometern beende ich diese erste Fahrt des Jahres 2018 und bin auf der Stelle deutlich zufriedener. Jetzt hat auch für mich die Saison begonnen – endlich.

Ach ja: Beim Abbiegen in den Hof bemerke ich, dass rechts ein Blinker ausgefallen ist – der hintere, wie ich schnell feststelle. Sollte tatsächlich nach nur 11 Jahren schon der erste Schaden an der Vespa aufgetreten sein? Nein, eine kurze Kontrolle und es gibt Entwarnung: Das Birnchen hatte sich lediglich in seiner Fassung gelockert. Brave Vespa.